toggle
BICOM PDF Drucken E-Mail
Was versteht man unter der BICOM Bioresonanztherapie?
Unter der Bicom Bioresonanztherapie versteht man eine Behandlung des Menschen mit elektromagnetischen Wellen im ultrafeinen Bereich. Dabei muss man wissen, dass alles Lebende auf dieser Erde ein ganz spezifisches Schwingungsmuster hat, wie zum Beispiel ein Weizenkorn, eine Leberzelle, eine Muskelfaser usw. Hochpotenzen in der Homöopathie sind besonders wirksam.
Bei der Bioresonanztherapie wird nun der Effekt genutzt, dass der Körper auf Schwingungsmuster, die mit ihm in Resonanz gehen, reagiert. Daher der Name Bioresonanztherapie.

Wir funktioniert die Bioresonanztherapie?
Der Mensch besteht also aus einem sehr komplexen Schwingungsspektrum, welches sich aus der Summe der Einzelschwingungen seiner Bestandteile ergibt. In diesem Spektrum sind Schwingungen der gesunden Zellen aber auch der schlecht funktionierenden (kranken) Zellen, Viren, Bakterien, Pilzen usw. enthalten. Bei der Bicom Bioresonanztherapie wird über Elektroden das Schwingungsmuster des Körpers abgegriffen, in dem BICOM Gerät verändert und dann dem Körper über eine andere Elektrode zurückgegeben. Alle „schädlichen“ Schwingungen werden physikalisch invertiert und führen so zu einer Entlastung des Körpers.

Anwedungsgebiete
  • Allergien
  • Asthma
  • Neurodermites / Hautausschlägen
  • chronischen Erkrankungen
  • rheumatischen Erkrankungen
  • Sucht (Rauchen, Alkohol, Drogen, u.ä.)
 

Bioresonaztherapie




Bessere und schnellere Diagnose,
sanfte Therpie ohne Medikamente.


Weiterlesen...

Sprechzeiten

           
Tempelhofer Damm 125
12099 Berlin
U- u. S-Bhf. Tempelhof

Tel.   751 60 65
Fax.  755 85 28
dr.jakubek@gmx.de
 
   Mo. 08:30-18:30 Uhr
   Di.  08:30-18:30 Uhr
   Mi.  08:30-15:00 Uhr
   Do.  08:30-18:30 Uhr
              Fr.  08:30-15:00 Uhr
Termine außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung